Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2006
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 388 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Leberkäse -Brät, roh, große Schale
Paprikaschote(n), rot und grün, klein gewürfelt
250 g Käse nach Belieben, evtl. Gouda, klein gewürfelt
Schweinefilet(s)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Paprikaschoten und den Käse würfeln. Den Fleischkäseteig zu den Würfeln geben und gut vermengen.

Die Aluschale vom Fleischkäseteig aufbewahren, das Ganze wird hier drin gebacken.

Das Filet nach Belieben von Fettresten befreien und, je nach Größe des Filets, dieses auf die Länge der Aluschale zurechtschneiden (der Rest des Filets kann eingefroren werden).

Die Aluschale zur Hälfte mit dem Käse-Paprika-Fleischkäseteig füllen. Das Filet hineinlegen und die restliche Fleischkäsemasse darüber geben. Das Ganze wird bei 160 - 180 ° (Umluft) etwa 1h 20 Min. gebacken.

Mit Salat und Senf genießen.

Das Gericht eignet sich auch hervorragend für Gäste da es sich sehr gut vorbereiten lässt. Auch lecker ist es kalt als Happen zwischendurch oder in dünnen Scheiben als Brotbelag. Das Filet wird durch das Backen im Fleischkäseteig superzart.