Bewertung
(32) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2006
gespeichert: 1.434 (1)*
gedruckt: 6.797 (23)*
verschickt: 148 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2004
25 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
175 g Mehl
4 EL Kakaopulver (Kaba)
2 TL Backpulver
2 EL Milch
1 Glas Sauerkirschen
300 g Doppelrahmfrischkäse (Philadelphia)
2 EL Zitronensaft
150 g Joghurt
3 Pck. Tortenguss
  Zucker
  Lebensmittelfarbe
  Süßigkeiten (Smarties, Lakritz)
 einige Löffelbiskuits
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Butter mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach 150 g Zucker und Vanillezucker unterrühren. Sobald die Masse cremig ist, die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Kaba und Backpulver mischen, sieben und portionsweise in den Teig rühren. Zuletzt die Milch unterrühren.
Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig aufstreichen. Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.

Bei 180 Grad etwa 20 - 30 Min. backen.

Fertigen Boden umdrehen (so dass die Unterseite oben ist) und Tortenring umlegen.

Philadelphia mit Zitronensaft, Zucker und Joghurt mit einem Rührgerät verrühren.
1 Pck. Tortenguss nach Anleitung aufkochen und dann unter den Philadelphia-Zitronen-Joghurt rühren. Die Philadelphiamasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

2 Pck. Tortenguss nach Anleitung aufkochen und in kleine Schälchen füllen. Je 1 Schälchen für rot, grün, blau, jeweils einen Teil Tortenguss mit der Speisefarbe einfärben.

Als Hilfe zum Verteilen des Tortenguss Alufolie nehmen und falten, in die Masse drücken, dann die verschiedenen Tortengüsse vorsichtig einfüllen.

Am nächsten Tag den Kuchen in zwei Hälften schneiden und gegeneinander legen, so dass die „Flügel“ entstehen. Die Flügel mit Smarties dekorieren für die Fühler z.B. Lakritze nehmen. Den „Körper“ mit Löffelbiskuit gestalten.