Bewertung
(24) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2006
gespeichert: 1.270 (0)*
gedruckt: 5.127 (5)*
verschickt: 86 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.09.2005
2.007 Beiträge (ø0,41/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Butter
1/2 Tasse Öl
1/2 Tasse Zucker
1/2 Tasse Milch
Zitrone(n), (Saft davon)
1/2 Tasse Maisgrieß, feiner
2 TL Orange(n) - Schale, abgeriebene
2 TL Backpulver
2 3/4 Tasse/n Mehl, (vielleicht mehr nach Bedarf)
  Sirup zum Tunken:
1 Tasse Zucker
1 TL Honig
1/2 Tasse Wasser
1 TL Zitrone(n) - Schale, abgeriebene

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Tasse entspricht 250ml
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Alle zutaten mit einem Mixer gut zusammenmischen und Mehl dazugeben. Alles zu einem weichen Teig verkneten.
Den Teig ein etwa walnussgroße Bällchen formen und auf Backpapier setzen. Die Plätzchen werden etwas großer, aber nicht viel.

Etwa 20 Minuten backen oder bis der Boden der Plätzchen leicht braun ist. Zum Abkühlen auf ein Gitter setzen. Den Sirup folgendermaßen machen:

Die Sirupzutaten zusammen erhitzen bis sie kochen, oft umrühren.
Wenn die Plätzchen abgekühlt sind, immer drei Plätzchen in den Sirup setzen, sie umdrehen, dass sie überall mit den Sirup bedeckt sind. Dann hinausnehmen und abtropfen lassen. Die Prozedur mit den anderen Plätzchen wiederholen.

Obwohl die Plätzchen in dem "Sirup" getunkt werden, sind sie keinesfalls klebrig. Der Sirup ist sehr dünnflüssig und die Plätzchen sollen nur einmal gewendet werden darin, nur einige Sekunden ziehen lassen. Dann sofort aufs Gitter zum Abtropfen. Keine klebrige Angelegenheit und leicht in Dosen mit Pergamentpapier zu stapeln!