Bewertung
(89) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
89 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2006
gespeichert: 3.775 (0)*
gedruckt: 30.665 (84)*
verschickt: 398 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2003
11.733 Beiträge (ø2,17/Tag)

Zutaten

Tortenboden (Wiener Boden, dunkel, ein- oder zweifach geschnitten)
Eigelb
4 EL Zucker
2 EL Amaretto
500 g Mascarpone
1 Pck. Vanillezucker
200 ml Sahne
1 Tasse Kaffee, starken
1 Glas Sauerkirschen
  Kakaopulver, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe und den Zucker mit einem Schneebesen verrühren, Mascarpone und Amaretto darunter rühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und vorsichtig unter die Mascarponemasse heben.
Einen Wiener Boden in einen Tortenring geben. Mit einer halben Tasse Kaffee beträufeln. Die Hälfte der Mascarponemasse darauf verteilen und glatt streichen. Kirschen abtropfen lassen und auf der Torte verteilen. Den zweiten Wiener Boden darauf geben. Wieder mit Kaffee beträufeln und die restliche Masse darauf geben. Glattstreichen und für ca. 3 Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren den Tortenring abnehmen und die Torte mit Kakaopulver bestreuen.

Schmeckt sowohl als Dessert als auch zum Kaffee. Für Kinder kann man den Alkohol weglassen und den Kaffee durch Kakao ersetzen.

Eine schnelle und leckere Alternative zum herkömmlichen Tiramisu.