Omas Dänische Rotweinmatjes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

auch für Salzheringe

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.10.2006 618 kcal



Zutaten

für
12 Fischfilet(s) (Matjesfilets)
250 ml Wein, rot
250 ml Essig (Weinessig)
100 g Zucker
1 TL Senfkörner, oder n.B.
3 Nelke(n)
10 Körner Piment
3 Zwiebel(n)
Lorbeerblatt

Nährwerte pro Portion

kcal
618
Eiweiß
82,86 g
Fett
9,63 g
Kohlenhydr.
34,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Matjesfilets küchenfertig bereiten und die Zwiebeln in Ringe schneiden.
Dann alles zusammen, außer die Matjes, aufkochen, abschmecken, (wir brauchen immer etwas mehr Zucker, vieleicht noch etwas Wasser dazu, mögens lieblicher und nicht so sauer!!!) abkühlen lassen und über die Matjes gießen. Lorbeerblatt etc. kann auch mit aufgekocht werden.
Mindestens 2 Tage, höchstens 5 Tage kühl und dunkel stellen.
Dazu Vollkornbrot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katlund

Hallo, gibt es einen Tipp für die Wahl des Rotweins? LG Katlund

31.10.2017 18:12
Antworten
agnusdie

sensationell, das kommt ins Standardprogramm!

24.01.2015 10:17
Antworten
backmeisterin

Ich habe Salzheringe genommen; sie sind viel zu bissfest und mit dem butterzarten Matjes nicht zu vergleichen.

14.02.2012 19:47
Antworten
Schwalbe

Hallo bernd45739, ich würde Nichts ändern! LG Schwalbe

13.10.2006 16:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - hört sich gut an. Wenn icn anstelle der Matjesfilets Salzheringe nehme, muss ich dann am Rezept was ändern? Das ich die Salzheringe vorher ca. 24 Stunden wässern muss ist mir klar. Gruß Bernd

12.10.2006 10:57
Antworten