Bewertung
(6) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.10.2006
gespeichert: 98 (0)*
gedruckt: 938 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

12  Fischfilet(s) (Matjesfilets)
250 ml Wein, rot
250 ml Essig (Weinessig)
100 g Zucker
1 TL Senfkörner, oder n.B.
Nelke(n)
10 Körner Piment
Zwiebel(n)
  Lorbeerblatt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets küchenfertig bereiten und die Zwiebeln in Ringe schneiden.
Dann alles zusammen, außer die Matjes, aufkochen, abschmecken, (wir brauchen immer etwas mehr Zucker, vieleicht noch etwas Wasser dazu, mögens lieblicher und nicht so sauer!!!) abkühlen lassen und über die Matjes gießen. Lorbeerblatt etc. kann auch mit aufgekocht werden.
Mindestens 2 Tage, höchstens 5 Tage kühl und dunkel stellen.
Dazu Vollkornbrot.