Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2006
gespeichert: 103 (0)*
gedruckt: 642 (7)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2006
1.112 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischtes
Zwiebel(n)
Ei(er)
2 EL Paniermehl
  Salz und Pfeffer
60 g Margarine
60 g Mehl
1 Liter Wasser
2 Tasse/n Pilze, getrocknete

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gehackte mit der kleingeschnittenen Zwiebel, dem Ei, dem Paniermehl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kleine Hackfleischbällchen daraus formen. Die Margarine erhitzen und das Mehl darin braun werden lassen, dann mit Wasser nach und nach ablöschen und rühren, sodass eine sämige Sauce entsteht (dunkle Einbrennsauce). Mit Salz und Pfeffer gut würzen, dann die getrockneten Pilze hineingeben- die Pilze brauchen nicht eingeweicht zu werden. Dann die Hackfleischbällchen dazu geben und das Ganze gut 30 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Zwischendurch immer wieder vorsichtig umrühren.
Dazu passen Semmelknödel, Kartoffeln oder auch Nudeln und als Beilage Rotkohl, Gewürzgurken oder Rote Beete.