Bewertung
(17) Ø3,68
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2006
gespeichert: 514 (0)*
gedruckt: 6.527 (27)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.07.2005
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
80 g Buchweizen (Mehl)
20 g Mehl (Vollsojamehl)
1/2 TL Salz
1 EL Zucker
200 ml Wasser
50 ml Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Die Hälfte des Wassers zufügen und einen glatten Teig machen, dann nach und nach das restliche Wasser zufügen. Den angerührten Teig mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Er kann auch über Nacht ruhen und zum Frühstück weiterverarbeitet werden.
Nach der Ruhezeit das Öl einrühren. Etwa 1 Minute rühren, bis sich das Öl mit den Teig verbunden hat.
Diese Menge ergibt 2 Pfannkuchen. Die Pfannkuchen sind dicker als die Pfannkuchen aus Weizenmehl. Da das Öl schon im Teig ist, muss kein Öl auf die Pfanne gegeben werden. Die Pfanne auf volle Wärme erhitzen, die Hälfte des Teiges in die Pfanne geben und mit der Hitze etwas zurückgehen. (Stufe 4 von 6 Stufen) Dazu passt Ahornsirup.

Buchweizen kommt zum Einsatz, wenn glutenfreie Ernährung gefragt ist. Es hat aber durchaus Bedeutung für eine vielseitige Ernährung. Buchweizen enthält 13 g Eiweiss, 2,2 mg Eisen, 18 mg Kalium, 231 mg Magnesium und andere Spurenelemente.