Backen
Frucht
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelmuffins

sehr schön saftig

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 99 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.10.2006



Zutaten

für
250 g Mehl
3 TL Backpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
2 Äpfel
150 ml Milch
75 ml Öl
evtl. Marmelade, helle, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die Eier, die Milch und das Öl dazugeben. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, kleinraspeln (z.B. mit einer Gurkenreibe) und gut mit dem Teig vermischen.

Ofen auf 160° Umluft vorheizen.

Den Muffinteig auf die gefetteten Förmchen verteilen und 25 Minuten backen. Reicht für ca. 12 Stück.

Wer will, kann die Muffins, wenn sie fertig sind, noch mit einer hellen Marmelade bestreichen. Schmeckt auch sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

linusbooster33

Vielen Dank, hat mir weitergeholfen

29.06.2019 11:35
Antworten
Sarah*84

Super leckeres Rezept! Ich gebe immer noch 1/2 TL Zimt hinzu und nehme meist eine größere Menge als angegeben, dadurch werden die Muffins noch fruchtiger und saftiger. Die Muffins gibt es jetzt regelmäßig, sie sind der perfekte Snack auch für unterwegs!

13.04.2019 12:07
Antworten
grisu123

sehr lecker! Ich hab ein Teil des Mehls gegen gemahlene Mandeln ersetzt und Boskop Äpfel verwendet.

03.10.2018 16:43
Antworten
PeachPie12

schnell, einfach, sehr gut!

08.09.2018 15:47
Antworten
Cupcaketräumchen

Kann ich anstatt Milch auch Apfelsaft nehmen?

09.08.2017 10:30
Antworten
cakeaholic

Die Muffins waren zwar wirklich sehr saftig, allerdings haben sie eher fad geschmeckt. Hatte sie eh schon mit etwas gehackten Mandeln aufgepeppt, aber trotzdem fehlte einfach was.

23.01.2007 17:27
Antworten
maus3

Die Muffins sind echt super lecker! Sogar meine Tochter war begeistert. Werde sie auf alle Fälle wieder macher!!!! Grüße von Nicole

06.01.2007 16:58
Antworten
labell

Sehr ,sehr lecker und super saftig!!! Ich habe noch einen Puderzucker-Milchguss draufgetan. Danke für das tolle Rezept! LG,Labell

22.10.2006 18:42
Antworten
kid239

Habe mir das Rezept gestern rausgesucht und heute mit meiner 2jährigen Tochter gebackenund rein gehauen hat sie. Ich bin einfach nur begeistert. Der Teig ist leicht und schnell fertig. Will bei gelegenheit mal ausprobieren, ob es mit Zimt auch schmeckt.

21.10.2006 12:21
Antworten
Benesch

Hallo, super lecker die Muffins. Halten sich schön frisch und sind super lecker. Habe nachdem Backen und abkühlen, einen Schokoguß übergezogen. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

10.10.2006 10:48
Antworten