Bewertung
(27) Ø3,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2006
gespeichert: 1.725 (1)*
gedruckt: 6.425 (12)*
verschickt: 103 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2005
391 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

200 g Mehl (Type 405)
1 Pck. Backpulver
1 TL Salz
1 EL Sesampaste / Tahin, ungesalzen (gehäufte EL)
1 Dose Kichererbsen, abgetropfte, 250 g
4 EL Wasser
Ei(er)
100 ml Olivenöl
3 EL Ajvar, mild
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Zimt
1 TL Gewürzpaste (Harissa), scharfe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C vorheizen. 12 er Muffinform einfetten und kalt stellen.

Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Kichererbsen mit Wasser pürieren. Das Püree mit Eiern, Olivenöl, Tahin, Ajvar, Kreuzkümmel, Zimt und Harissa verrühren. Die Mehlmischung nur kurz unterrühren, bis alles gerade eben vermengt ist. Den Teig in die Mulden des Muffinbleches füllen.

Auf der mittleren Schiebeleiste ca. 15-20 Min. backen. Ca. 5 Min. im Blech ruhen lassen, dann herausnehmen und erkalten lassen.

Dazu passt z. B. ein knackiger Salat mit Tomaten, Gurken mit Joghurtdressing.