Tofu - Spieße


Rezept speichern  Speichern

für den Grill

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.10.2006 251 kcal



Zutaten

für
250 g Tofu
10 EL Sojasauce
1 ½ TL Gewürzmischung, (Tofu-Gewürz, aus dem Reformhaus)
1 TL Gewürzmischung (Garam-Masala)
1 TL Ingwer, gemahlen
1 TL Chili - Flocken (Pulbiber)
150 g Kirschtomate(n)
Paprikapulver
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
251
Eiweiß
27,52 g
Fett
10,61 g
Kohlenhydr.
11,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Den Tofu in Würfel schneiden (ca. 1,5 x 1,5 cm groß). In eine Schüssel mit Deckel geben. Dann die anderen Zutaten (außer den Tomaten) dazugeben. Mit dem Paprika-Pulver sparsam umgehen, da er beim Grillen sonst bitter wird! Deckel schließen und gut schütteln, bis sich alle Zutaten vermischt haben.
Den Tofu so ca. 2 - 3 Stunden marinieren lassen. Danach abwechselnd mit den Tomaten auf Holzspieße aufreihen und auf dem Rost grillen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bruzzelbiene

Hatte ich heute auch, noch Champions, orange Paprika und noch Zucchini-Scheiben dazu. Das war dann auch schon ein wahrer Augenschmaus. Geschmacklich unglaublich lecker, hab die Spieße mit Sojasoße, etwas Ketchup, gemahlenem Pfeffer, Salz und Limettensaft (in einer Tüte mariniert = dann kann man es prima wenden und überall kommt was dran) gemacht.

24.05.2015 20:44
Antworten
Küchenfee0709

Danke für die Idee, das gabs gestern bei uns zum Abendessen! Allerdings mit viel Gemüse dazwischen und nur wenig Gewürzen. Hätte sicher mehr gewürzt besser geschmeckt, aber zum Marinieren blieb mir leider nicht genug Zeit!

12.08.2012 18:25
Antworten
mary-jane24

Leider war mir das zu wenig Gemüse, daher habe ich es etwas aufgepeppt mit: Zucchini rote Zwiebeln gelbe Paprika Bei der Marinade habe ich statt Sojasoße Sesamöl benutzt. Ich hoffe du verzeihst mir die kleine Abwandlung. War aber so sehr lecker. Bilder folgen :) LG Mary

12.04.2012 22:25
Antworten
diamond86

Habe den Tofu in mundgerechte Stücke geschnitten und zusätzlich zu den o.a. Zutaten über Nacht mit diesen Dingen mariniert: - 3 EL Olivenöl - 2 Knoblauchzehen - 1 Zwiebel - TK-Kräuter (z.b. italienische) - Saft einer halben Zitrone - 2 El kanadischer Ahornsirup - 2 El Senf - 4 El Tomatenmark - 1 Spritzer Worcestersoße Die Gewürzmischungen hatte ich nicht im Haus, tat dem Geschmack keinen Abbruch. Da ich noch kleine Kartoffeln hatte, die weg mussten, wurden die Spieße kurzerhand zu Tofu-Tomaten-Kartoffel-Spieße. Foto lade ich hoch. Leckere Angelegenheit!!:-)

11.07.2011 16:25
Antworten
heartandsoul

Hallo, ich kann gar nicht genau sagen, was in der Gewürzmischung drin ist, da ich aktuell keine Packung da habe. Ich meine aber, dass Cumin drin ist. Die Färbung der Mischung geht eher ins bräunliche, ich denke auch nicht, dass Paprikapulver überhaupt drin war, da das gerne mal verbrennt beim Grillen und Braten. Wenn du mal an einem Reformhaus vorbeikommst, dann guck mal auf die Packung. Es gibt eine bestimmte Marke (Br*cht), von der das Produkt stammt. LG heartandsoul

24.05.2009 06:40
Antworten
Missmilk

was ist denn in den tofu-gewürz drin? ich hab das rezept letzens einfach mit salz, pfeffer , chili, ingwer und paprika gewürzt. und auch ncoh knoblauch aufgepiekst. sehr lecker! auch für nicht vegetarier.

23.05.2009 11:19
Antworten
heartandsoul

Hallo Mary-Jane! Danke für deinen netten Kommentar! Wäre super, wenn du das Rezept auch noch mit Sternen bewerten würdest - je nachdem was du meinst, was es verdient. ;) Danke und liebe Grüße, heartandsoul

10.03.2009 06:44
Antworten
mary-jane24

hmm, lecker... Als Knobi-Fan hab ich Knobizehen dazwischen geklemmt (muss man ja nich mitessen)! Sehr lecker!!!

09.03.2009 21:40
Antworten