Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.10.2006
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 314 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.12.2005
430 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Joghurt, 3,5 %
80 g Sahne, flüssige
Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
 etwas Dill
1/2 Bund Petersilie, (glattblättrig)
  Salz und Pfeffer
Salatgurke(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich esse gerne südländisch und dieses Rezept finde ich aufgrund des 3,5% Joghurts ausgezeichnet für den Sommer geeignet. So bleibt es erfrischend und nicht zu schwer.

Gurke schälen und in feine Streifen raspeln.
500g Joghurt und 80g Sahne verrühren, über die geraspelte Gurke geben und alles vermengen. Olivenöl unterrühren
Knoblauchzehen mit der Knoblauchpresse hineingeben - alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Dill fein hacken und unterrühren - 30 min im Kühlschrank ruhen lassen (Knoblauch entfaltet sich!)
Glattblättrige Petersilie waschen, grob hacken. Das meiste davon kurz vor dem Servieren unterheben und den Rest als Garnitur oben drauf verstreuen.