Lammfleischspiesschen in Rotweinmarinade

Lammfleischspiesschen in Rotweinmarinade

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Souvlaki

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 22.05.2002



Zutaten

für
1 kg Lammfleisch, z.B. von der Keule oder der Schulter

Für die Marinade:

50 ml Öl (Olivenöl)
3 TL Zitrone(n) - Schale
½ Liter Wein, rot, trocken
2 Zehe/n Knoblauch, feingehackt oder gepresst
1 TL Oregano, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 15 Minuten
Lammschulter in 4 cm lange daumendicke Streifen schneiden. Die Zutaten für die Marinade verrühren, über das Fleisch gießen und zugedeckt im Kühlschrank 12 Std. marinieren lassen. Dabei einige Male umrühren, damit alles besser durchzieht. 30 Min. vor dem Grillen die Marinade abgießen und das Fleisch abtropfen lassen und auf geölte Spieße stecken. Von allen Seiten erst kurz kräftig grillen und dann noch etwas bei geringerer Hitze ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FeldkochTHW

So kenne ich das auch von einem griechichen Freund, aber mit Weißwein statt Rotwein, weil der weniger Tanine (Gerbsäure, etwas bitter) enthält, außerdem zusätzlich Zitronensaft (3-4 EL, macht das Fleisch zarter). Etwas Rosmarin und Thymian schaden auch nicht, ist aber Geschmacksache. LG Frank

04.07.2013 21:34
Antworten
Lollipop

Das war eine tolle Marinade. Danke für das Rezept. Das Fleisch war echt wunderbar zart. Ich hab zu dem Lamm noch Zwiebel und Paprikastücke aufgespießt. LG Lollipop

06.02.2005 12:49
Antworten
martina99

Die Marinade schmeckt super lecker, das Fleisch wurde schön zart. Kann ich nur weiterempfehlen. Grüße Martina

12.08.2002 21:52
Antworten