Backen
Dessert
Herbst
Kuchen
Schnell
Süßspeise
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Apfelstrudel mit Vanilleeis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.10.2006



Zutaten

für
1 Pck. Teig (Strudelteig), Fertigprodukt
80 g Butter
100 g Semmelbrösel
1 kg Äpfel
100 g Zucker
½ TL Zimt
100 g Rosinen
50 g Mandel(n), Stifte
1 EL Weinbrand
Puderzucker
1 Pck. Eis, Vanille

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Fertigen Strudelteig ausrollen.
Semmelbrösel in der Butter goldbraun rösten. Mandeln im Ofen, ohne Fett, goldbraun rösten. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, dann raspeln.

Auf den fertig ausgerollten Strudelteig die Mischung aus Semmelbrösel, Äpfel, Mandeln, Weinbrand, Zimtzucker und Rosinen gleichmäßig verteilen. Strudel aufrollen und mit etwas flüssiger Butter bepinseln. Auf einem mit Backpapier belegten Blech 35-45 Min. backen (180 Grad).
Während der ersten Backhälfte öfter mit Butter bepinseln.
Etwas abkühlen lassen und kräftig mit Puderzucker besieben.
Lauwarmer Apfelstrudel schmeckt herrlich mit Vanilleeis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.