Braten
Fingerfood
Hauptspeise
Party
Rind
Schnell
Schwein
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Frikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.10.2006



Zutaten

für
250 g Hackfleisch
1 kleine Zwiebel(n)
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 Brötchen, altbacken
Paniermehl
Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Das Brötchen einweichen lassen, ausdrücken und in eine Schüssel geben.
Hackfleisch, Ei, die in Würfel geschnittene Zwiebel und Gewürze hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen und kleine Frikadellen aus dem Teig rollen. Diese in Paniermehl wenden und in einer Pfanne mit etwas Fett backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, danke für das schöne Rezept ich habe direkt alles verdoppelt gestern gebraten für heute sind noch einige da. LG Omaskröte

25.04.2019 16:31
Antworten
trekneb

Hallo, heute nachgekocht und für sehr lecker befunden. Sehr schönes, einfaches und schnelles Rezept. Kommt zu meinen Favoriten. Danke fürs leckere Frikadellenrezept! LG Inge

23.04.2019 13:46
Antworten
Aija17

ins Kochbuch fest aufgenommen wird es immer wieder geben. sehr lecker

18.04.2017 11:33
Antworten
schnucki25

sehr lecker,wird es bestimmt mal wieder geben......,Bilder sind unterwegs. lg dani

05.05.2014 12:44
Antworten
Hörrmy

sehr lecker

18.05.2012 21:43
Antworten
blondi43

Hallo hab die Frikadellen heute mit Kartoffelsalat gemacht. Meine Leute waren begeistert. Hab noch etwas Petersilie unf Knoblauch daruntergemischt. Vielen Dank Gruß Heike

13.04.2008 20:46
Antworten
tacasa

Genau so mache ich es auch :) bei mir kommt noch etwas Senf mit rein. Und manchmal fülle ich sie mit feta.. leeeeggger

13.04.2008 13:16
Antworten
masu

Hallo! So werden die Frikadellen richtig saftig. Statt dem Brötchen 2 Toastscheiben einweichen, die lassen sich besser ausdrücken und verarbeiten. Bei mir kommt noch etwas schafes Paprikapulver und Majoran dazu. LG Masu

03.04.2008 16:14
Antworten
susili101

Hallo, einfach lecker , ich füge noch Maggi hinzu, wird etwas würziger. LG

20.02.2008 11:19
Antworten
ursula-elisabeth

Genau so mache ich die Frikadellen auch immer. Nur das ich die Zwiebel anbrate und dann noch etwas Muskatnuss mit reinreibe.

08.01.2008 16:32
Antworten