Holsteiner Schusterkarbonade oder 'Falsches Kotelett'


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 06.10.2006



Zutaten

für
4 Scheibe/n Schweinefleisch, (Bauch, je ca. 150g )
Pfeffer, frischer gemahlener schwarzer
1 Ei(er)
100 g Semmelbrösel
3 EL Schweineschmalz
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Schweinebauch waschen und trocknen. Gut mit dem Pfeffer bestreuen und die Scheiben zuerst durch das gequirlte Ei ziehen und dann mit dem Semmelmehl panieren. In dem heißen Schmalz knusprig braun braten und erst dann salzen!
Oma servierte dazu alles, was auch zu paniertem Kotelett passt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Einfach und sehr lecker und herzhaft! LG Juulee

15.11.2019 09:11
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Super lecker und das gab es schon früher bei uns zu Hause. Ist noch leckerer als ein Schnitzel und deine Oma hatte recht - es passt zu fast Allem :o) Liebe Grüsse, Bine

15.03.2019 02:00
Antworten
sturmhaube

das ist super-lecker. Brate immer einige Scheiben mehr, denn auch kalt ein Leckerbissen. Bei mir gibt es meist Kartoffelpüree und Salat dazu. 5 ******

22.10.2018 22:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo ich kenne das aus meiner Kindheit und mache es noch heute ab und zu gerne, dazu salzkartoffeln und salat. nur wende ich die Karbonaten wie das normale Schnitzel auch noch in Mehl lg angelika

22.10.2010 15:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich kenne dieses Rezept aus meiner Kindheit und habe mich sehr gefreut, es hier zu finden - und sofort nachgekocht... Einfach lecker! ...und ein Bild gibt es auch...

14.04.2009 20:58
Antworten
piccolomaxi

Hallo, das klingt lecker - aber ist das nicht furchtbar fett? LG piccolomaxi

24.01.2008 10:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

So essen wir das auch immer. Ein schnelles und einfaches Gericht und oberlecker noch dazu :o) LG Zika

29.01.2007 21:34
Antworten
schmausimausi

Hallo Schwalbe! So kenne ich den Schweinebauch auch noch aus meiner Kindheit. Nur bisher wußte ich gar nicht, wie er zubereitet wird. Dazu gab es gerne grüne Bohnen in Specksauce und Kartoffeln. Einfach nur lecker. Danke für Dein schönes Rezept. LG schmausimausi

11.10.2006 15:42
Antworten