Bewertung
(14) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2006
gespeichert: 639 (1)*
gedruckt: 2.704 (19)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2004
3.071 Beiträge (ø0,58/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Liter Saft, Schwarzer Johannisbeersaft
1 Flasche Likör, Johannisbeerlikör
1 Flasche Rum, weißen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Da die fünf Flaschen 5 l "Trapperblut" ergeben, sollte man eine große Flasche, wo die Menge hinein passt sich suchen. U.a. gibt es große Ballons mit Henkel, wo Rot-bzw. Weißwein darin waren. Die sind dafür ideal.
Man mischt und schüttet immer in Folge alle Zutaten zusammen und am anderen Tag ist es schon trinkfertig.
Wer will und jede Menge schwarze Johannisbeeren hat, kann sich auch diesen Saft (3 l) selber herstellen und dafür nehmen. Dieser sollte dann auch schon gezuckert sein.

Vorsicht!!!!!! Man spürt die Wirkung des Rums nicht, da sehr süffig.