Bewertung
(44) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
44 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2006
gespeichert: 2.804 (1)*
gedruckt: 14.512 (36)*
verschickt: 116 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.12.2005
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 große Zwiebel(n), rot
Knoblauchzehe(n)
250 g Zucchini, kleine
200 g Champignons
Karotte(n)
1 EL Olivenöl
Brötchen oder
5 Scheibe/n Weißbrot vom Vortag
200 ml Milch
200 g Crème fraîche
Ei(er)
75 g Parmesan oder Pecorino
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, frische zum Garnieren z.B. Petersile, Kerbel
  Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen.
Zwiebeln grob und Knoblauch fein hacken. Zucchini, Pilze und Karotte in feine Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Nacheinander Zwiebeln und Knoblauch, Karotten, Zucchini und Champignons zugeben und alles ca. 5-6 Min. dünsten. Brötchen oder Brot entrinden (muss aber nicht sein) und in kleine Würfel schneiden. Die Milch mit Creme fraiche und den Eiern gut verquirlen, mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Das Gemüse und die Brotwürfel untermischen und nochmals abschmecken. Die Masse in eine flache Auflaufform füllen und den Käse darüber reiben.
Die Frittata auf der mittleren Schiene ca. 35 - 40 Min. stocken lassen. Etwas abkühlen lassen in Stücke schneiden und mit den Kräutern garnieren. Schmeckt kalt und warm.