Fisch
Gemüse
Low Carb
Salat
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thunfisch - Mais - Salat, mexikanisch

sehr variabel, perfekt für Picknicks/Sommerfeste/Grillparties - ganz ohne Mayo

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 52 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.10.2006 549 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Thunfisch
6 Paprikaschote(n) (rot, gelb, grün)
4 Tomate(n)
1 Dose Mais
1 große Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
1 Knoblauchzehe(n)
3 EL Kräuter, gemischte
1 TL Sojasauce
¼ TL Currypulver
¼ TL Zucker
1 TL Senf
3 EL Essig
5 EL Öl oder Olivenöl
Salz und Pfeffer
Tabasco, nach Geschmack
½ Zitrone(n), den Saft

Nährwerte pro Portion

kcal
549
Eiweiß
23,77 g
Fett
40,46 g
Kohlenhydr.
21,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Zwiebeln halbieren oder vierteln und in dünne Streifen schneiden. Tomaten und Paprika putzen und würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Knoblauchzehe pressen.
Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Schnittlauch, Thunfisch und Mais in einer Salatschüssel vermengen.

Gewürze, Kräuter und alle Dressingzutaten dazugeben und nochmals kräftig durchmischen. Abschmecken.
Das ganze im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen.

Dazu schmecken Mehrkornbrötchen oder Vollkornbaguette.

Variationen:
Wenn man keinen Thunfisch hat oder mag, kann man auch ca. 200g kalten Braten nehmen und in Würfel schneiden.
In Dosen abgepackt auch sehr gut zum Mitnehmen auf Radtouren oder zu Sommerfesten oder Grillpartys.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DieBrigitte

Die Salatsauce.... Ein Gedicht. Die passt übrigens auch zu vielen anderen Salatvariationen. Danke für das tolle Rezept. LG Brigitte

17.07.2019 18:01
Antworten
ichbineinschwamm

Hab ihn eben gemacht. yammi, schmeckt der guuut. Hab aber noch ne halbe Salatgucke anstatt der zweiten paprika rein gemacht. wird es öfter geben. toll!

21.08.2018 17:15
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und sehr gerne wieder! LG Hobbykochen

18.08.2018 20:32
Antworten
Heikiiiiii

Hab den Salat gerade gemacht. Sehr sehr lecker und vorallem schnell zu machen. Passt perfekt zum Sommer :)

25.06.2018 20:33
Antworten
dieterbruch

Sehr leckerer Salat. Vor allem kann man nach Verzehr desselben wunderbar Furzen.

09.06.2018 11:02
Antworten
Aleks80

Sehr lecker!!! Wird es jetzt öfters zum grillen geben. Von mir 5* LG Aleks

12.06.2010 18:56
Antworten
Stefanie1967

Liebes Monster, hat uns ganz gut geschmeckt zum Grillen. Vielen Dank :-) Liebe Grüße Stefanie

14.09.2009 19:28
Antworten
Katrin71

hat sehr gut gescheckt, tolle erfrischende Kombination. Von mir 4 Sterne. LG Katrin

04.09.2009 19:15
Antworten
anucosch

Hab's auch ohne Knoblauch gemacht, dafür mit mehr Mais und weniger Paprika. Hat allen gut geschmeckt!

30.03.2008 18:41
Antworten
Nad_Cavendish

Als Variation kann man noch wunderbar rote oder grüne Bohnen und natürlich feine Lauchringe mit unterheben. Eine kleine Anmerkung habe ich noch: ich würde den Knoblauch weglassen, der ist zu unmexikanisch.

05.12.2007 08:10
Antworten