Salat
Fleisch
Gemüse
Sommer
Italien
Europa
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Braten
Snack
Resteverwertung
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Italienischer Brotsalat

super zum Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
bei 352 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.10.2006 630 kcal



Zutaten

für
½ Baguette(s), gewürfelt
100 g Salami, scharfe
100 g Rucola
120 g Kirschtomate(n)
20 ml Balsamico, heller
Olivenöl
Meersalz
1 Zweig/e Rosmarin
50 g Parmesan, gerieben
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Etwas Olivenöl mit einem Rosmarinzweig in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Salami grob in Scheiben schneiden und in der Pfanne kross anbraten. Dann zum Abkühlen auf Krepppapier geben.

In die schon heiße Pfanne noch ein wenig Olivenöl und das in Würfel geschnittene Baguette geben.

In der Zwischenzeit den Rucola waschen, von den Stängeln befreien, die Kirschtomaten halbieren, alles in eine ausreichend große Schüssel geben und mit Essig, Öl, Meersalz und Pfeffer würzen.

Die krossen, abgekühlten Brotwürfel und die Salamichips zum Salat geben und alles gut miteinander vermengen. Zum Schluss etwas geriebenen Parmesankäse untermischen und den Rest über den fertigen Brotsalat streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

klavierfisch

Superlecker und relativ schnell gemacht ! Sogar meine zwei Kinder - die sonst nur auf Nudel- und Kartoffelsalat stehen - waren total begeistert ! Den gibt es jetzt öfter und dazu von mir 5 Sterne !

25.05.2020 09:49
Antworten
Siggi11111

super lecker, danke!

09.05.2020 18:37
Antworten
Sydi1971

Vielen Dank für dieses mega Rezept😊😊👍👍 wir sind alle sehr begeistert von diesem leckeren Salat. 5 Sterne 🌟

09.05.2020 16:14
Antworten
genuss99

Ein super Rezept, das ich schon mehrfach zubereitet habe. Etwas aufwendig, aber es lohnt sich. Ich nehme immer Stracke und halbiere die Scheiben nochmal. Wenn die Scheiben in der Pfanne duften, läuft uns schon das Wasser im Mund zusammen. Danke fürs Einstellen des Rezeptes.

01.05.2020 19:52
Antworten
sannyjjj

Richtig richtig lecker..

01.05.2020 18:37
Antworten
Simone32

Hallo, dieser Salat sorgt für Abwechslung auf dem Salatbuffet. Habe ihn allerdings mit braunem Balsamico gemacht, daher nicht so appetitlich anzusehen, aber trotzdem sehr lecker. Wird es sicher wiedermal geben. LG Simone

03.06.2008 13:21
Antworten
magicsylvi

Hallo, habe gestern den Salat das erste Mal gemacht. Nachdem ich zunächst skeptisch war wegen des Dressings, ob es nicht zu sauer ist, muss ich sagen: Nein. Es hat wirklich ganz prima geschmeckt und den Salat wird es von nun an öfter geben! LG Sylvi

20.10.2007 16:58
Antworten
evlys

Ein leckerer Salat, der durch die Salamischeiben und das geröstete Brot auch eine schöne knackige Komponente enthält. Grüße Evlys

10.09.2007 10:48
Antworten
Jenny86

Na klar! Ist ja geröstet, ein Baguette/Brötchen vom Vortag müsste also auch funktionieren!

05.09.2007 17:54
Antworten
britmax

ja das hört sich ja lecker an. werde ich schnellstmögich ausprobieren und berichten :-)) bzw. bewerten natürilch auf ... da könnte man doch bestimmt gut ein baguette vom vortag verarbeiten oder?!?! gruß britmax

05.09.2007 15:28
Antworten