Bewertung
(300) Ø4,66
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
300 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2006
gespeichert: 16.105 (10)*
gedruckt: 102.323 (104)*
verschickt: 709 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2  Baguette(s), gewürfelt
100 g Salami, scharfe
100 g Rucola
120 g Kirschtomate(n)
20 ml Balsamico, heller
  Olivenöl
  Meersalz
1 Zweig/e Rosmarin
50 g Parmesan, gerieben
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 630 kcal

Etwas Olivenöl mit einem Rosmarinzweig in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Salami grob in Scheiben schneiden und in der Pfanne kross anbraten. Dann zum Abkühlen auf Krepppapier geben.

In die schon heiße Pfanne noch ein wenig Olivenöl und das in Würfel geschnittene Baguette geben.

In der Zwischenzeit den Rucola waschen, von den Stängeln befreien, die Kirschtomaten halbieren, alles in eine ausreichend große Schüssel geben und mit Essig, Öl, Meersalz und Pfeffer würzen.

Die krossen, abgekühlten Brotwürfel und die Salamichips zum Salat geben und alles gut miteinander vermengen. Zum Schluss etwas geriebenen Parmesankäse untermischen und den Rest über den fertigen Brotsalat streuen.
Italienischer Brotsalat
Von: Anna Walz, Länge: 1:50 Minuten