Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2006
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 99 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
614 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Stück(e) Ingwer
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), rot und gelb
  Salz und Pfeffer
Schalotte(n)
400 g Krabben, ausgelöste Hummerkrabben, Darm entfernt
1 TL Speisestärke und 20 Reispapierblätter
125 ml Fischfond
Zitrone(n), Saft davon
75 g Butter
1 Handvoll Bohnen, dicke ausgelöste Kerne
  Kerbelblättchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Reispapierblätter nebeneinander ausbreiten, mit etwas Wasser fein besprühen und einweichen.

Für die Füllung Ingwer, Knoblauch, geschälte, entkernte Paprikaschoten und Schalotten winzig klein würfeln; je 2 EL Paprikawürfel für die Dekoration beiseite stellen.
Den Rest mit den Hummerkrabben im Mixer zerkleinern, aber nicht zermusen.
Die Stärke mitmixen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Jeweils einen großzügigen EL dieser Farce in ein Reisblatt wickeln.
Dann die Päckchen im Dampf etwa 5 Minuten garen.

Für die Sauce den Fond mit Zitronensaft aufkochen, die Butter zufügen und cremig aufmixen.
Abschmecken und über die dekorativ angerichteten Hummerkrabben-Ravioli gießen.
Mit Paprikawürfeln und blanchierten Bohnen bestreuen und mit Kerbel garnieren.