Gemüse
Hauptspeise
Rind
Party
Schwein
Snack
Mexiko
Käse
Resteverwertung
Überbacken
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Pfefferonen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 03.10.2006



Zutaten

für
2 Gläser Peperoni (auch Pfefferonen genannt)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
200 g Hackfleisch, gemischtes
½ Dose Mais
½ Dose Kidneybohnen
100 g Sauce (Salsa - Sauce)
75 g Käse
Salz
Pfeffer
Öl
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Pfefferonen in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Zwiebel- und Knoblauchwürfel in einer Pfanne mit 1 EL Öl glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen und unterrühren. Anbraten, dabei die Klümpchen zerdrücken. Mais, Bohnen und Salsa-Sauce (entweder Fertigprodukt oder selbst gemachte) zugeben. Erhitzen, salzen und pfeffern.
Die Pfefferonen längs einschneiden, die Kerngehäuse entfernen und mit der Masse füllen. Auf ein gefettetes Backblech oder in eine Auflaufform legen und den Käse (z.B. Gouda, man kann aber auch Schafskäse oder Feta verwenden) darauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 8-10 Min überbacken.

Leckerer Snack, je nach Geschmack von feurig-scharf bis pikant.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hej - hört sich lecker an - aber Gouda kann ich mir da schlecht vorstellen. Werds aber mal probieren. Gruß Bernd

04.10.2006 16:16
Antworten