Lachs mit provenzalischer Sauce


Rezept speichern  Speichern

saumon a la provencale,stammt trotz des Namens aus der jüd.Küche;ist daher kosher

Durchschnittliche Bewertung: 2.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.10.2006



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s)
1 Peperoni, grün, entkernt und in Ringe geschnitten
1 Peperoni, rot, entkernt und in Ringe geschnitten
1 Zwiebel(n) (Gemüsezwiebel), in Ringen
4 Knoblauchzehe(n), gepresst
1 Dose Tomate(n), geschält
1 TL Kapern
1 EL Oliven, grüne
1 EL Oliven, schwarze
1 Zweig/e Rosmarin, frischer
1 Glas Wein, rot
Olivenöl
evtl. Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zuerst die Zwiebel in dem Olivenöl leicht andünsten, dann den gepressten Knoblauch dazu geben, mit einem Glas Rotwein ablöschen.
Dann folgen die Peperonis, die Tomaten und die Oliven nebst Kapern.
Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker ablöschen, einen Zweig Rosmarin und das Lorbeerblatt dazugeben.
Mindestens eine Stunde leise vor sich hin köcheln lassen, sollte die Sauce zu dick werden, mit etwas Gemüsebrühe verdünnen.

Nach minimal einer Stunde den Rosmarinzweig und das Lorbeerblatt rausfischen und die Lachstranchen in der Sauce gar ziehen lassen.

Dazu passt der restliche Rotwein und frisches Fladenbrot/Baguette, sowie ein bunter Blattsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hi mamirah - ich muss gestehen, dass ich Weißwein für das Rezept genommen habe, und weiße Zwiebeln...ich hatte etwas Angst um die Farbe der Soße... Hat aber trotzdem super geschmeckt! Nächstes mal mach ich das Rezept mit Fenchel, hatte deinen Kommentar nicht gelesen ;-) LG von xantula

04.10.2007 09:03
Antworten
mamirah24

Ihr könnt übrigens JEDEN Fisch für das Rezept benutzen,es schmeckt auch sehr lecker mit Rotbarsch oder Seelachs. Und als Ergänzung zum Gemüse:Die Sauce kriegt noch etwas mehr Pep,wenn ihr eine halbe Fenchelknolle mit drangebt. Liebe grüsse mamirah

11.10.2006 13:53
Antworten