Ciabatta mit Heilbutt - Oliven - Creme


Rezept speichern  Speichern

Fingerfood und Partysnack

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.10.2006



Zutaten

für
50 g Fisch, (Heilbutt, geräuchert)
2 TL Pinienkerne
8 Oliven, grüne ohne Stein
8 Blätter Basilikum
2 EL Frischkäse
Pfeffer, weiß aus der Mühle
Salz
1 Baguette(s) (Ciabattabaguette), ofenfrisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Von der Heilbuttscheibe die Haut entfernen und das Fleisch mit einer Gabel zerdrücken. Pinienkerne, Oliven und Basilikumblätter pürieren, anschließend mit dem Frischkäse und dem Heilbuttfleisch gründlich vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Baguette schräg in Scheiben aufschneiden und großzügig mit der Paste bestreichen. Garnieren mit frischen Kräutern, Olivenscheiben und gerösteten Pinienkernen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lissy2811

Hatte nie eine Idee was ich aus Räucherfisch machen soll. Echt lecker. Habe allerdings auch die doppelte Menge Fisch genommen. Sogar meine Tochter hat`gegessen.

14.04.2013 22:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Grundidee ist gut,aber zuwenig Fisch. Bei der doppelten Menge Heilbutt schmeckt das Ganze auch gut nach Fisch. Viele Grüße von Gaut

14.02.2010 11:07
Antworten