Caldo dos pobres

Caldo dos pobres

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Arme-Leute-Suppe mit Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.10.2006



Zutaten

für
200 g Speck, geräuchert, mager, in Würfel geschnitten oder 1 Schinkenknochen
1 große Möhre(n), geschabt und in dickere Scheiben geschnitten
½ TL Pfeffer, ganz
1 Lorbeerblatt
100 g Bohnen, eingeweicht oder frische Fava-Bohnen
2 EL Reis, Langkornreis
1 Handvoll Gemüse (Kohl, Mangold oder Steckrübenkraut), zerkleinert
4 EL Penne oder Hörnchennudeln
Salz
2 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Speck, Möhren, Pfefferkörner und Lorbeerblatt in einen Topf geben und 2 l Wasser zugießen. Zum Kochen bringen und 1 Std. köcheln lassen, bis die Brühe würzig schmeckt. Die Bohnen hinzufügen und 1 Std. weiter köcheln lassen, bis sie weich sind. (Falls verwendet, Schinkenknochen entfernen.)
Den Reis zugeben und 10 Min. garen. Gemüseblätter und Nudeln unterrühren. Die Suppe nochmals zum Kochen bringen und weitere 15 Min. garen, bis die Nudeln weich und die Brühe etwas eingedickt ist. Mit Salz abschmecken. Die Suppe in tiefe Teller füllen und etwas Olivenöl einrühren.
Frisch gebackenes »broa« und für alle, die es scharf mögen, selbst hergestellt Piri-Piri-Sauce dazu reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ctr007

Ich kenne diese Suppe unter Oma´s-faule-Mädchen-Suppe, aber mit Hackfleisch und nur Reis, ohne Nudeln. Herrlich. Meine Familie verschlingt diese Suppe nach langen Tagen an der kalten frischen Luft ! Bei uns kommt immer noch ne gehörige Portion Liebstöckel ( Maggi-Kraut ) mit rein. Danke fürs Erinnern an gute alte Rezepte ! gruss ;)

23.02.2011 14:52
Antworten