Grüne Bohnen, lauwarm


Rezept speichern  Speichern

das aromatische Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.10.2006



Zutaten

für
1 kg Bohnen, grüne (frisch oder TK)
1 Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
2 Tomate(n), reif
1 EL Koriander, getrocknet
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
n. B. Wasser oder Brühe, ca. 200 - 300 ml

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten schälen und würfeln (oder Tomaten aus der Dose nehmen). Knoblauchzehen pressen. Bohnen waschen, in ca. 3 cm lange Stückchen schneiden.

Zwiebel im heißen Olivenöl in einem Topf andünsten. Knoblauchzehen dazugeben und kurz mit anbraten. Die Bohnen dazugeben und mit andünsten. Koriander und Kreuzkümmel dazu. Salzen. Alles zusammen kräftig andünsten, bis die Bohnen schon etwas von ihrer kräftigen grünen Farbe verlieren. Jetzt die Tomate zu den Bohnen geben. Mit ca. 200 - 300 ml Wasser oder Brühe ablöschen. Aufkochen und noch ca. 20 - 30 Minuten zugedeckt köcheln bzw. schmoren. Abschmecken.

Lauwarm oder auch kalt geniessen.

Beilagen dazu: Fladenbrot, Joghurt mit Knoblauch anrühren und dazu reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Da ich die Bohnen schön bissfest wollte, habe ich die Garzeit verkürzt und beim Abschmecken kam noch eine Prise Zucker dazu. Zu Kartoffelbrei haben uns die Bohnen sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

27.08.2019 20:34
Antworten
eineganzliebe

Wieso eigentlich "lauwarm"? Schmecken die nicht, wenn sie heiß sind?

05.08.2018 10:31
Antworten
naomi18

ist nicht schlecht, überzeugt nicht voll.

26.09.2017 16:44
Antworten
olymph

Hallo, gestern gab es bei uns die Grünen Bohnen. Das Rezept ist echt super. 5*****. Mit den ausergewöhnlichen Gewürzen bekommt das Gericht einen tollen Geschmack. Nur werde ich beim nächten mal die Tomaten vorher häuten. lg funny

25.07.2009 09:26
Antworten
megaturtle

Hi so machen wir die Bohnen auch öfter. Allerdings lassen wir sie nie so lange kochen, da wir verkochtes Gemüse überhaupt nicht mögen. LG Petra

19.07.2009 12:30
Antworten
carmi1307

Hallo Krümelmonster ! Soeben haben wir die Bohnen von deinem Rezept gegessen ! Mhm.... super lecker haben sie uns geschmeckt ! Danke für das Rezept, welches 5 ***** verdient ;-) Liebe Grüße Carmi1307

08.07.2009 19:13
Antworten