Spargel - Hähnchen - Sülze

Spargel - Hähnchen - Sülze

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.05.2002



Zutaten

für
250 g Spargel, grüner
250 g Spargel, weißer
500 ml Hühnerbrühe
50 ml Wein, weiß
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
Salz und Pfeffer
4 EL Essig (Weißweinessig)
10 Blatt Gelatine
4 Tomate(n)
400 g Dickmilch
2 Zitrone(n), davon der Saft
Tomate(n), gewürfelt
Basilikum, die Blättchen
Schnittlauch, in Röllchen
Cayennepfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Spargel schälen, Enden abschneiden. Gemüsebrühe und Wein erhitzen. Spargel in Salzwasser mit etwas Zucker bissfest kochen. Herausnehmen, abtropfen lassen. Hähnchenbrustfilets im Spargelfond ca. 25 Min. garen. Herausnehmen, abtropfen lassen.

Brühe aufkochen, etwas reduzieren und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat, Zucker und Essig kräftig abschmecken. Gewässerte, ausgedrückte Gelatine im Sud vollständig auflösen. Hälfte vom Sud in eine längliche Kastenform füllen. Spargelstangen einlegen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Hähnchenbrust in Streifen, gehäutete, entkernte Tomaten in Spalten geschnitten über den Spargel legen. Restlichen Sud eingießen. Im Kühlschrank gelieren lassen.

Dickmilch und Zitronensaft verrühren, salzen und pfeffern. Zur in Scheiben geschnittenen Sülze servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pewe

Hallo, ich habe diese Sülze heute gegessen. Habe sie aber nur mit weißem Spargel gemacht. Je eine Schicht Spargel, Huhn, Spargel, Huhn eingefüllt. Essig habe ich deutlich mehr genommen. Es hat uns sehr gut geschmeckt, ein schönes, leichtes Frühjahrsgericht. lg pewe

20.05.2005 20:18
Antworten