Hauptspeise
Saucen
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack
Karibik und Exotik
Eier
Ei
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Curry - Eier

karibisch raffiniert

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 30.09.2006



Zutaten

für
6 Ei(er), hartgekochte
2 EL Kokoscreme
350 ml Tomatensaft
½ EL Mehl
1 Msp. Ingwer
1 TL Zucker
½ TL Salz
½ TL Koriander

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kokoscreme, Tomatensaft, Ingwer, Zucker, Salz und Curry in einem mittelgroßen Topf bei niedriger Temperatur erhitzen und köcheln lassen.

Mehl und Koriander in etwas Wasser auflösen (gut verrühren, damit es nicht klumpt), dann in den Topf geben und die Masse 3 Minuten weiterkochen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und die halbierten Eier vorsichtig in die Sauce legen. Mit Petersilie garnieren.

Heiß servieren, als Beilagen Baguette und Salat

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Eine feine Sauce, die ich mir auch zu Geflügel vorstellen könnte. Gruß movostu

28.01.2018 23:49
Antworten
dorothe

Hallo, wieviel Curry nimmst du denn?

02.03.2008 17:43
Antworten