Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2006
gespeichert: 291 (0)*
gedruckt: 2.449 (4)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2005
1.326 Beiträge (ø0,25/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Mehl
Ei(er)
1 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
  Für die Füllung: (dunkle)
40 g Oliven, trocken eingelegte
1/2  Schalotte(n)
1 EL Olivenöl
2 cl Wein, weiß
1 EL Ricotta oder Frischkäse
  Für die Füllung: (helle)
150 g Ricotta oder Frischkäse
60 g Parmesan, frisch gerieben
  Eigelb, (Eiweiß zum Verkleben der Ravioli verwenden)
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudelteig herstellen und mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Für die dunkle Füllung Oliven entkernen und klein schneiden, mit der gewürfelten Schalotte im Olivenöl andünsten, mit dem Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Abkühlen und mit dem Ricotta fein pürieren.

Für die helle Füllung den Ricotta, den Parmesan und das Eigelb vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Teig ausrollen und erst einen Ring der hellen Füllung aufspritzen, dann einen Tupfer Olivenpaste aufsetzen.
Das geht ganz einfach, indem man die Füllungen in Gefrierbeutel gibt und dann unten eine Ecke abschneidet. So hat man einen einfachen Spritzbeutel.
Ravioli fertig stellen und je nach Teigdicke 4 – 6 min. in siedendem Salzwasser garen.

Dazu passt eine leichte Tomatensauce.