Muffins mit Schokostückchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.09.2006



Zutaten

für
220 g Mehl
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Ei(er)
110 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
80 ml Pflanzenöl
250 g Buttermilch
100 g Schokolade, gehackte Zartbitter- und Vollmilch-, evtl mehr

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Muffinsblech entweder einfetten und kurz in die Tiefkühltruhe stellen oder mit Papierförmchen auslegen.
Das Mehl mit Vanillepuddingpulver, Backpulver, Natron und Schokostückchen vermischen.
In einer anderen Schüssel das Ei kurz verquirlen. Mit Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch verrühren. Die Mehlmischung einrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Teig in die Förmchen füllen und auf der Mitte im Backofen ca. 20 - 25 Minuten backen. Danach im Blech ca. 5 Minuten ruhen lassen. Rausnehmen und abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goldjuwel

Hallo, das Muffins-Rezept ist schnell zubereitet. Sie sind locker und die Schokostückchen schmeckt man beim Essen. Meiner Familie haben sehr gut geschmeckt und sie werden des öfteren auf unserer Kaffeetafel stehen. Vielen Dank für das Rezept- LG Goldjuwel

19.11.2008 18:44
Antworten
aerobic1977

Hallo! Habe leider nur einen Muffin gekostet, meine Kollegen (ich glaube zu zweit!) haben den Rest (10 Stück) binnen zwei Stunden vernichtet. War sehr lecker und habe ganz viel Lob dafür bekommen. Da bleibt mir nix anderes übrig als Danke zu sagen fürs Rezept und die Muffins ganz schnell wieder zu backen! Ganz liebe Grüße Bea

16.07.2008 21:10
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Labell, dann würde ich eher Joghurt nehmen. LG Steffi

19.10.2006 20:56
Antworten
labell

Hallo Stetim, kann man statt Buttermilch auch Vollmilch nehmen? Sonnige Grüsse,Labell

19.10.2006 15:43
Antworten