Wintereis mit Spekulatius


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.09.2006



Zutaten

für
1 kg Eis, weiche Vanilleeiscreme
400 g Spekulatius
2 Gläser Sauerkirschen, á 680g
3 Pck. Sauce, Vanillesauce ohne Kochen
Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Spekulatius im Gefrierbeutel zerkleinern. Das Eis zusammen mit den Spekulatiusstückchen im Mixer vermischen und rasch wieder in den Gefrierschrank stellen und ca. 2 Stunden kühlen. Die Kirschen mit dem Saft und etwas Zimt erhitzen,mit dem Saucenpulver andicken und heiß über die Eisportionen geben.
Schmeckt auch lecker mit anderem Obst, wie Zwetschgen oder Himbeeren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

antjet2000

Mhhh! Das hört sich lecker an! Ich habe das Rezept schon ewig nicht mehr gemacht, werde es aber jetzt mal wieder in deiner Version in Angriff nehmen.

09.12.2016 14:06
Antworten
Zitrönsche

Hallo, habe eben das Spekulatius-Eis gemacht. Vanilleeis + Kekse hatten jetzt nicht ganz so viel Geschmack. Ich habe noch Zimt und Rum und ein wenig Haselnüsse dazugemixt. Jetzt schmeckt es richtig lecker. Für die tolle Idee, als Basis fertiges Vanilleeis zu nehmen, bekommste von mir 3 Punkte. Die Kirschen koche ich mit Speisestärke, da ich die Farbe erhalten möchte und die Vanillesoße extra. Paar Schokosträusel drüber und perfektes Winterdessert :-P

09.12.2016 13:04
Antworten