Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2006
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 269 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Liter Wasser
250 ml Wein, weiß
100 g Lauch, in dünne Ringe geschnitten
1 TL Zitronensaft
  Salz
  Kümmel
1 Zweig/e Thymian
Lorbeerblatt
Languste(n)
24  Muschel(n) (Miesmuscheln)
24  Langustine(n) - Schwänze, tiefgefrorene
250 g Garnele(n), tiefgefrorene
2 EL Zitronensaft
2 cl Cognac
  Salz und Pfeffer
200 g Hühnerbrüste, gekochte
1/2  Melone(n) (Cantalupe-)
Tomate(n), geschälte
Salat - Herzen
3 EL Essig (Weinessig)
5 EL Olivenöl
Ei(er), hart gekochte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den angegebenen Zutaten bis Lorbeerblatt einen Sud kochen.

Die lebende Languste waschen, in den kochenden Sud einlegen, 20-25 Min. garen, im Sud erkalten lassen, herausnehmen und gut abtupfen. Die Languste aufbrechen, den Darm entfernen, das Schwanzfleisch in Medaillons schneiden und das restliche Fleisch aus dem Körper und den Beinen lösen und klein schneiden.

Muscheln waschen, putzen, in den Sud geben, dämpfen, bis sie sich öffnen, herausnehmen und auslösen.

Langustinenschwänze und Garnelen langsam im Kühlschrank auftauen und gut mit Küchenkrepp abtupfen.

Alle Meeresfrüchte in Scheiben schneiden und in eine Marinade aus Zitronensaft, Cognac, Salz und Pfeffer einlegen.

Das Hühnerfleisch in Streifen schneiden. Aus der Melone Kugeln ausstechen. Die Tomate in kleine Würfel schneiden. Die Salatherzen waschen, gut trocknen und zerpflücken.
Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, nach und nach das Olivenöl zugeben.
Die Salatblätter dekorativ auf 4 Tellern auslegen, das gut abgetropfte Fleisch der Meeresfrüchte, die Hühnerstreifen, die Melonenkugeln und die Tomatenwürfel sanft vermischen, auf den Tellern verteilen und mit der Marinade beträufeln.
Den Meeresfrüchtesalat mit Eischeiben garniert servieren.