Konfiserie

Rezept speichern  Speichern

Doppeldecker - Pralinen

mit zarten Nougat-Crisp oder herber Cappucino-Note

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 144 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 28.09.2006



Zutaten

für
100 g Kuvertüre, weiße
50 g Kuvertüre, dunkle Vollmilch
50 g Schokolade, zartbitter
50 g Nougat
3 EL Krokant oder
1 EL Kaffeepulver, Instant-Cappucino und
1 Tafel Schokolade, Kaffee oder Mokka

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Die weiße Kuvertüre im Wasserbad erhitzen. Die flüssige Kuvertüre in kleine Eiswürfelformen ca. 0,5cm hoch eingießen und antrocknen lassen. Für die Cappuccino-Variante die Kaffeeschokolade in ca. 0,5cm große Quadrate schneiden und auf die angetrocknete, weiße Kuvertüre je ein Quadrat pro Praline geben.

Daraufhin die Vollmilch-Kuvertüre, die Zartbitter-Schokolade und den Nougat zusammen schmelzen und verrühren.

In einer gesonderten Schüssel löffelweise entweder Krokant oder das Cappuccinopulver unterheben, bis eine relativ feste Masse entsteht. Diese mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf die weiße Kuvertüre in die Eiswürfelform geben und ca. 2 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen. Daraufhin vorsichtig aus der Form klopfen und in Papierförmchen setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RezepteCaro711

Wie viele Pralinen ergibt diese Menge???

20.11.2018 14:13
Antworten
Maggie48

Hallo! Dieses Rezept hat mir gefallen...die Pralinen sind schnell herzustellen, schmecken sehr gut und machen was her. Gruß Maggie

19.12.2017 18:12
Antworten
NEblume

Hallo, ich wollte mal fragen wie viel Stück dies schlussendlich ergibt? LG

08.06.2016 22:16
Antworten
KaraSusu

Hallo -Fry-, Zum Valentinstag hab ich es mit einigen anderen Pralinenrezepte ausprobiert. Alle meine Lieben habe eine Auswahl bekommen. Ich wollte mich allerdings nicht für eine Variante entscheiden. Deswegen habe ich die dunkle Schicht mit Krokant, Nugat und Cappocino gemischt. Meinen Eltern haben die Doppeldecker gerade zu verschlungen. Und meine Ma war so begeistert, dass ich ihr zu Weinachten noch mal welche machen werde. Vielen Dank für das Rezept!

13.03.2016 22:09
Antworten
Leeechen

Vielen Dank für das leckere Pralinenrezept! super easy zum Machen und sehen sehr professionell aus. Gut eignet sich auch Espresso Schokolade!

01.01.2016 22:27
Antworten
ninegranini

Hallo -Fry-, die Pralinen sind Bombastisch! Du bist jetzt verantworlich, das ich jetzt Pralinensüchtig werde ;-). Sie sind sehr sehr lecker!! LG ninegranini

01.11.2008 19:22
Antworten
fiore307

Danke Fry für das tolle Rezept! Die Pralinen sind sehr einfach und schnell zu machen und schmecken sehr lecker - 5 Sterne. Ich hab die Krokant-Variante gemacht - lecker! Das einzige Problem was ich hatte war vielleicht das Herausklopfen aus der Eiswürfelform ;-)

24.10.2008 21:09
Antworten
inle56

Hallo -Fry- ich hab die Pralinen letztes Wochenende für eine lustige Damenrunde hergestellt. Die waren alle total begeistert. Beide Varianten sind gleich gut angekommen, wobei mir die Krokantvariante etwas besser geschmeckt hat. Vielen Dank für das Rezept. LG Inle56

23.10.2008 09:38
Antworten
Steffersen83

Hallo -Fry-, auch ich habe die Krokantvariante gemacht und die Teile waren sowas von oberlecker. Superschnell und sehr einfach in der Zubereitung. Die mache ich auf alle Fälle wieder. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ciao Steffi

14.03.2008 22:54
Antworten
Tiikeri

Danke für dieses einfache und leckere Rezept! Ich hab die Krokant-Variante als Weihnachtsgeschenk für meine Großmutter gemacht und musste mich sehr zurückhalten, nicht alles selbst zu essen ...

24.12.2007 11:53
Antworten