Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.09.2006
gespeichert: 336 (2)*
gedruckt: 8.094 (35)*
verschickt: 99 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.11.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Entenbrust - Filets je ca. 300 g
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener
2 TL Honig
15 g Butter
3 EL Orangenlikör
Orange(n), unbehandelte
150 g Crème fraîche
 etwas Honig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 569 kcal

Entenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Die Filets mit der Fettseite nach unten hineinlegen und etwa 6 Minuten braten. Die Filets dann wenden und von der anderen Seite ebenfalls etwa 6 Minuten braten. Kurz vor Beendigung der Bratzeit die Haut der Entenbrustfilets mit Hilfe eines Backpinsels mit Honig bestreichen und Butter dazugeben. Die Entenbrüste mit Orangenlikör übergießen und aus dem Bratensatz nehmen. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten und zugedeckt warm stellen.

Orange heiß waschen, trockenreiben, dünn schälen und die Schale in sehr feine Streifen schneiden oder mit einem Fadenschneider bzw. Zestenreißer dünn abziehen. Die Orange halbieren und auspressen. Von dem Bratensatz eventuell das Fett mit einem Löffel abnehmen (entfetten) oder abgießen. Orangensaft und Orangenschale zu dem Bratensatz geben und diesen loskochen. Crème fraiche unterrühren und zum Kochen bringen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken, eventuell ausgetretenen Bratensaft von den Entenbrustfilets unterrühren.

Die Soße zu den Filets reichen.