Möhren - Schokoladen - Torte


Rezept speichern  Speichern

saftiger Möhrenkuchen mit Nüssen und Schokoladencreme

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 28.09.2006 6156 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er), getrennt, Salz
200 g Zucker
100 g Butter, weich
200 g Mehl
200 g Nüsse, gemahlen
½ Pck. Backpulver
300 g Möhre(n), gerieben, etwas Rum
75 g Schokolade, zartbitter, gehackt

Für die Creme:

125 g Schokolade, zartbitter
250 g Mascarpone
Walnüsse, zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

kcal
6156
Eiweiß
118,74 g
Fett
413,72 g
Kohlenhydr.
494,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 50 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Schnee durch und durch steif ist. Kalt stellen.

Eine Springform einfetten und kalt stellen. Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Eigelbe mit dem übrigen Zucker cremig schlagen und die sehr weiche Butter darunter rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den Nüssen mische und unterrühren, anschließend Möhren, Rum und Schokolade zugeben, den Eischnee darauf geben und alles unterheben.
In die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 50-60 min backen.
Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und nach und nach die Mascarpone einrühren.
Mit dieser Creme den Kuchen einstreichen und mit Walnüssen garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krabat78

Auch ich kann mich den Lobeshymnen zu diesem Kuchen nur anschließen. Hatte noch Walnüsse übrig und diese (170g) kleingehackt mit 100g Zartbitterschokolade in den Teig gegeben. Gerade ist wieder der Kuchen im Ofen 😄 Nochmals vielen Dank für dieses tolle Rezept!!!

10.11.2019 13:42
Antworten
LadyArctica

Bei mir ist der Kuchen (mit geschälten Mandeln) leider etwas trocken geworden. Allerdings habe ich die Möhren etwas ausgedrueckt, weil das in einem Kommentar hier vorgeschlagen wurde. Mit dem Möhrensaft denke ich wäre es ok. Geschmacklich mag ich, dass der Kuchen nicht zu suess ist. Aber könnte fuer meinen Geschmack noch mehr Schokolade drin sein, und auch die Creme schmeckt mir mit dem Mascarpone nicht soo gut, wuerde ich beim nächsten Mal wohl eher mit Sahne machen.

13.05.2019 18:12
Antworten
Blümchen2

Spitzenmäßig, dieser Kuchen! Nicht zu süß, supersaftig, und die Schokoladencreme oben drauf ist der Hammer. Naja, kein Wunder, wenn als Verfasser alina1st zu lesen ist, dann kann man sicher sein, dass man ein Spitzenrezept liest. Ich habe den Kuchen am WE gemacht und mit zu meinen ´Nachbarn genommen. Hat mächtig Eindruck gemacht und ich habe das Rezept auch schon weiter geben müssen/dürfen. LG Blümchen

10.04.2018 09:38
Antworten
YummiFrieda1610

suuuuper lecker, ich liebe diesen Kuchen und meine Familie auch! !!! Das tolle ist, dass er am 2. oder 3. Tag, schön durchgezogen sogar noch viel besser wird! So kann man den Kuchen guten Gewissens einen tag vorher machen und die Schokocreme dann am nächsten Tag. Vielen Dank auch für den Tipp mit der schoko Mascarpone - endlich mal ein schokoguss , der beim schneiden nicht hässlich bricht. Noch ein Tipp zum Teig: ich reibe immer noch eine bio Zitrone🍋 oder🍊 Orange mit rein.

07.11.2017 14:15
Antworten
Sowheso

Hallo allerseits, Wollte eine festliche Torte backen, nachdem erster Versuch mit Haselnüssen etwas flach und wie schon kommentiert zu trocken ausfiel, 2. Teil mit Walnüssen gemacht optimal gelungen - kombiniert wiederum etwas hoch aber wie versprochen saftig, nicht zu süß - jedenfalls ein Rezept zum wieder backen, danke! :)

24.05.2016 23:08
Antworten
BeBiSi

hab ihn heute gebacken in kleine backformen und dann mit creme bestrichen und ist bei allen gut angekommen, vor allem weil er so locher leicht ist... endlich mal ein möhrenkuchen der nicht trocken ist ... KLASSE !! lg livia

19.12.2009 20:06
Antworten
Canaria67

hab' die Torte gestern für den Osterkaffee gebacken.Einhellige Begeisterung, ein wirklich tolles Rezept!

13.04.2009 12:03
Antworten
enna007

hab ihn schon 2 mal gebacken und dieses we ist er wieder dran!! ich finde ihn sehr lecker - und er kommt super gut an. saftig... schokoladig.. nicht zu süß! danke für dieses leckere rezept :-) lg enna

18.11.2008 16:42
Antworten
Momo-Maus

Hallo! Ist schon etwas länger her, als ich den Kuchen gebacken habe, aber ich muss sagen: Er war super lecker! Daumen hoch :) lg momo

20.01.2008 23:07
Antworten
grizzline

Der Kuchen ist super. Hab ihn jetzt schon zweimal innerhalb von einer Woche gebacken und beide Male waren alle hellauf begeistert. Die Schokoladenglasur ist einfach göttlich. :-)

20.02.2007 08:50
Antworten