Joghurt-Mohn-Schnitten


Rezept speichern  Speichern

für ca. 15 Schnitten

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (47 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.05.2002



Zutaten

für
250 g Butter
4 Ei(er)
2 Becher Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
2 Becher Joghurt à je 250 g
200 g Mohn
2 Becher Mehl
1 Pkt. Backpulver
etwas Zimt

Für die Glasur:

250 g Puderzucker
etwas Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Als Maß wird der 250 g Joghurt-Becher verwendet.

Die angegebenen Zutaten zu einem Teig verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 175 °C Ober-/Unterhitze etwa 30 Min. backen.

Staubzucker mit so viel Rum abrühren, dass eine zähe Masse entsteht. Den ausgekühlten Kuchen damit überziehen. Nachdem die Glasur getrocknet ist, den Kuchen in ca. 15 Schnitten schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

drehkatze

Sehr lecker und so einfach! Habe Zucker und Butter etwas reduziert und Rosinen und Rum mit rein gerührt. mmmhh :)

22.03.2020 12:04
Antworten
Bhogella

Hallo, für die "Nicht-gerne-mit-Bechern-Hantierer" habe ich auf der Seite www.gutekueche.at ein bis auf den Belag identisches Rezept mit genaueren Mengenangaben gefunden: 250 g Butter 4 Eier 280 g Kristallzucker 250 g Joghurt (griechisch) 200 g Mohn (gemahlen) 300 g Mehl (glatt) 1 P. Backpulver 1 Prise Zimt (gemahlen) Backzeit: 30 Minuten bei 180°C (vorgeheizt).

07.06.2019 14:44
Antworten
Traudl

Joghurt Becher und Naturjoghurt

31.12.2018 09:47
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Traudl, wie groß ist denn der Becher, es gibt Joghurt im 150g, 200 g, 250 g, 500 g und selbst im 1 kg Becher. Wenn Du hier bitte angibst, wie viel Gramm Dein Becher hat, kann ich das ins Rezept eintragen. Du wirst unendlich viel dankbare User-Augen leuchten sehen, wenn ich das mache ;-) Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

31.12.2018 13:02
Antworten
Traudl

der Joghurtbecher hat 250 g

07.06.2019 17:55
Antworten
rwessel28

wir haben die Finger abgeschleckt!!! Vielen Dank für das tolle Rezept. Gibts bei uns bestimmt öfters. VG

16.09.2004 23:42
Antworten
maritacat

Super einfach und super lecker! Nur zu empfehlen!

22.07.2004 16:17
Antworten
Caissa

Kann dem nur zustimmen! Superlecker und schnell gemacht! Habe ihn in meiner Silikon-Auflaufform gebacken , das gab richtig schöne Kuchenschnitten. (10 Min. längere Backzeit, da kleiner als ein Blech)

24.03.2004 20:18
Antworten
sanchodavis

Der Kuchen schmeckt gut!

09.02.2004 09:22
Antworten
Ciara

Super einfach und SEHR lecker!! Nicht gerade ein Schlankmacher, aber um noch schnell einen Kuchen für eine Geburtstagsfeier zu zaubern genau richtig!

24.01.2004 14:05
Antworten