Griechische Käsetaschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 26.09.2006



Zutaten

für
250 g Feta-Käse, griechischer
200 g Käse, geriebener Gruyère
2 Ei(er), leicht verschlagen
15 Stück(e) Teig - Blätter (Filoteigblätter)
125 ml Öl
125 g Butter, zerlassene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Backofen auf 180° C vorheizen.

Feta in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, mit Gruyère, Eiern und etwas Pfeffer mischen.

Filoblätter quer halbieren.
Bis zur Verwendung mit einem feuchten Geschirrtuch zudecken, damit sie nicht austrocknen.

Eine Blatthälfte auf die Arbeitsfläche legen.
Öl und Butter mischen und das Blatt damit bestreichen.
Längs in Drittel falten und erneut bestreichen.
1 EL Käsemischung auf die Ecke des Teigstreifens geben.
Diese Ecke über die Füllung zum Teigrand hin falten, dabei ein Dreieck formen.
Weiter bis zum Ende des Streifens falten, bis die Füllung eingeschlossen ist.
Verfahren mit dem restlichen Teig wiederholen.

Die Dreiecke auf ein leicht eingefettetes Blech legen, mit der Öl-Butter-Mischung bestreichen und im vorgeheizten Ofen in 20 Minuten knusprig backen.

Nach Geschmack kann man dazu einen grünen Salat mit Vinaigrette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

judith

Hallo Stefanie, Filoteig ist eine Art Blätterteig, nur dass der Filoteig viel dünner als Blätterteig ist. Man kann ihn in türkischen Lebensmittelgeschäften auch unter dem Namen Yufka kaufen. Hat man keinen Filo(griechisch) bzw. Yufka (türkisch) zur Hand, kann man ihn notfalls durch 3 Lagen Blätterteig ersetzen. Viele Grüße Judith

23.06.2007 10:01
Antworten
Stefanie1178

Hallo! Das Rezept hört sich sehr lecker an. Aber was ist Filoteigblätter??? Ist dasBlätterteig??? Wo bekomm ich das? Wäre schön eine Antwort zu bekommen. Gruß Stefanie

22.06.2007 18:13
Antworten
evlys

Hallo, ich mag Yufkateig sehr gern und so schmeckten uns auch diese Teigtaschen sehr gut. Die Faltanleitung habe ich zwar nicht verstanden (das lag aber sicher an mir), zum Schluß sind trotzdem Dreiecke enstanden :-) Ein schnelles und trotzdem sättigendes Gericht, am besten frisch gebacken genießen. Danke für das Rezept. Grüße Evlys

05.02.2007 08:50
Antworten