Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2006
gespeichert: 98 (0)*
gedruckt: 2.247 (5)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

750 g Schmorgurke(n) (ersatzweise Salatgurken)
Schalotte(n)
1 EL Butter
1 EL Mehl
150 ml Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne
150 g Joghurt
  Salz und Pfeffer
2 TL Senf, mittelscharfer
1 EL Sherry, trockener
400 g Nudeln
3 Zweig/e Estragon oder Basilikum
1 EL Öl
4 Port. Lachsfilet(s) à 160 g
Limette(n) oder Zitrone
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 840 kcal

Gurken waschen, schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben. Gurkenhälften in 1/2 cm dünne Scheiben teilen. Schalotten abziehen und klein würfeln.
Butter in einem Topf erhitzen. Gurkenscheiben darin 1 Minute dünsten, herausnehmen. Schalotten im Bratfett glasig dünsten, mit Mehl bestäuben und mit Brühe ablöschen. Sahne und Joghurt dazu geben und 3 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Senf und Sherry einrühren. Gurken in die Sauce geben.

Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.

Kräuter abbrausen, die Blättchen abzupfen und klein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten.
Salzen und pfeffern. Limette oder Zitrone auspressen, Saft über den Lachs träufeln.

Gurkengemüse noch mal erhitzen, Kräuter unterrühren. Lachs mit Gemüse und Nudeln anrichten.