Vegetarisch
Dessert
Frittieren
Herbst
Kinder
Snack
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelküchle mit Vanilleeis

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.09.2006



Zutaten

für
4 Äpfel
3 EL Zucker
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
250 ml Milch
2 m.-große Ei(er)
1 EL Butterschmalz
3 EL Zimt - Zucker
500 g Eis, Vanille

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Brause die Äpfel ab, schäle sie, und entferne mit dem Apfelausstecher die Kerngehäuse. Teile die Früchte in ca. 1 cm dicke Ringe, bestreue sie mit Zucker, und bedecke sie mit einem Küchentuch.

Verrühre Mehl, Salz und Milch mit dem Handrührgerät. Trenne die Eier, ziehe das Eigelb unter die Mehlmasse. Schlage das Eiweiß steif, hebe es unter den Teig.

Erhitze das Schmalz in einer Pfanne. Tauche die Apfelscheiben mit einer Gabel in den Teig, und backe sie im Schmalz von jeder Seite in ca. 3 Min. goldbraun aus. Nimm sie aus der Pfanne, und lasse sie auf 2 Lagen Küchenpapier abtropfen. Das überschüssige Fett wird so aufgesaugt.

Verteile die Apfelküchlein auf 4 Teller, und bestreue sie mit Zimtzucker. Geb jeweils 1 Portion Vanilleeis dazu und serviere die Küchlein noch warm.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo, bei uns gab es auch die Apfelküchle und zusammen mit dem Eis haben sie sehr gut geschmeckt. Rezept ist gespeichert und Fotos habe ich auch gemacht. Grüße Goerti

21.03.2013 11:57
Antworten
chefkoch111222

Klasse Rezept, schmeckt einfach super, danke :)

27.09.2012 18:20
Antworten
kilesk

Hallo haa 1959, lecker, das rezept ist ganz prima. Sie haben uns sehr gut geschmeckt! Danke. LG Kilesk

14.05.2010 17:40
Antworten