Nougattaler


Rezept speichern  Speichern

Ergibt ca. 60 Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 23.09.2006



Zutaten

für
250 g Mehl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Haselnüsse, gemahlene
½ TL Backpulver
200 g Butter
1 Ei(er)
200 g Nougat oder besser noch Nutella
Kuvertüre, Zartbitter- oder Vollmilch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Mehl mit dem Backpulver auf die Backunterlage sieben und eine Mulde eindrücken. Auf den Rand den Zucker, Vanillezucker, die gemahlenen Haselnüsse und die Butter in Flöckchen geben. Das Ei in die Mulde geben, alles rasch verkneten und anschließend kühl stellen. Teig ausrollen und Taler ausstechen. Auf ein gefettetes Backblech legen und ca. 10 Minuten bei 175 Grad C (Ober-/Unterhitze) backen.

Die Nougatmasse schmelzen. Bei Verwenden von Nutella ist dies nicht notwendig. Die Hälfte der erkalteten Taler auf der Unterseite mit der Nougatmasse oder der Nutella bestreichen und die andere Unterseite darauf setzen. Zur Hälfte in die aufgelöste Kuvertüre tauchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susi_1701

Die besten Nougattaler. Gibt es jedes Jahr zu Weihnachten

12.11.2021 19:45
Antworten
simoneknightschirra

Hallo, habe mich letzte Weihnachten dran getraut zum backen, einfach nur köstlich sind diese Plätzchen. Vielen lieben Dank dafür und volle 5 Sterne, die gibt es jetzt jedes Jahr zu Weihnachten. LG Mone

12.01.2021 22:06
Antworten
Lauli25

Meine absoluten Lieblinge!!! Ich röste die gemahlenen Nüsse immer im Backofen noch kurz an, dann wir das Ganze noch nussiger.

16.12.2020 14:43
Antworten
Fnsnic

Hallo Aphrael, vielen Dank für das Rezept...sie sind sehr lecker und relativ einfach zu machen....kommen auf die Weihnachtsgebäckliste :-) Liebe Grüße fnsnic

28.12.2018 15:29
Antworten
LAURA2205

Sehr einfaches und leckeres Rezept! Vielen dank dafür, wird es in Zukunft öfters bei uns geben!

26.11.2018 16:58
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

24.07.2017 11:12
Antworten
PeachPie12

perfekt!! mit sicherheit wieder!

23.12.2016 19:41
Antworten
Wolke4

Hallo, diese Nougat-Taler gehören zu unserem jährlichen Weihnachtssortiment ! Habe das Rezept aus einem Weihnachtsbackbuch von Tup... :)) Soooooooo lecker !! und darum auch alle ***** Liebe Grüße W o l k e

08.12.2016 15:55
Antworten
reise-tiger

Dieses Rezept habe ich per Zufall gefunden und kam mir auch gerade recht. Ich liebe Nougat , morgens die Kekse gebacken und am Nachmittag gefüllt und fertg gemacht. LG reise-tiger

30.11.2016 11:30
Antworten
tonfant

Muss das Rezept mal loben, da sich hier ja wohl noch niemand zu Wort gemeldet hat. Sehr leckere Kekse, zwar, mürbe und sehr geschmakvoll. Die haben es auf anhieb in mein Familienrezeptbuch geschafft....und das will was heissen. Habe Nougattaler immer ohne Nuss gebacken, aber mit Nuss ein Gedicht...hmmm Vielen Dank für das leckere Rezept. Grüsse Tonfant

16.12.2007 19:45
Antworten