Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2006
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 369 (7)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.12.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Rindfleisch, gekochtes (Suppenfleisch)
3 m.-große Äpfel, süß-sauer
Zwiebel(n)
3 EL Öl
1 Dose Tomatenmark
1 TL Brühe, gekörnte
3 EL Sauerrahm
 etwas Estragon
1 Prise(n) Paprikapulver, Rosenpaprika
  Salz und Pfeffer
  Tabasco
  Oregano
  Knoblauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Im heißen Öl die klein geschnittenen Zwiebeln goldgelb dünsten. Das klein gewürfelte Rindfleisch und das Tomatenmark zugeben.
Alles für wenige Minuten rösten.
Dann die geschälten und klein geschnittenen Äpfel dazugeben, mit ca. 500 ml Wasser aufgießen.
Gewürze zugeben und etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen.
Vor dem Servieren den Rahm zugeben.

Als Beilage eignen sich besonders Bandnudeln, aber auch Reis.