Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.09.2006
gespeichert: 174 (0)*
gedruckt: 2.862 (4)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Pumpernickel oder Vollkornbrot, gerieben
10 EL Zucker
4 EL Butter
400 g Sauerkirschen aus dem Glas
300 g Quark
350 g Sahne
4 cl Kirschwasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Brotbrösel mit 6 EL Zucker vermischen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Brot-Zucker-Gemisch darin unter Rühren knusprig braten. Ausgebreitet abkühlen lassen. Die Sauerkirschen abseihen. Den Quark mit dem restlichen Zucker cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Quark heben. Die abgetropften Sauerkirschen mit dem Kirschwasser marinieren. In 8 hohe Kelchgläser je 2 EL Kirschen (mit Flüssigkeit) geben, darüber eine Schicht Brösel, eine Schicht Quark, Kirschen, Brösel und nochmals Quark. Mit den restlichen Bröseln bestreuen und eisgekühlt servieren.