Braten
Camping
Deutschland
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelpfanne mit Landjäger

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.09.2006



Zutaten

für
7 Kartoffel(n)
6 Würstchen (Landjäger)
2 Paprikaschote(n)
1 Glas Mais, abgetropft
3 Ei(er)
2 EL Petersilie, gehackte
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
n. B. Käse, geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Petersilie waschen und klein hacken. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Landjäger klein schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

Die Landjäger in einer erhitzten Pfanne anbraten. Die Kartoffeln dazu geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel unter mehrmaligem Wenden bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten anbraten. Dann die Paprikastreifen und den Mais hinzufügen. Die Eier aufschlagen, kräftig mit Paprikapulver würzen, mit dem Schneebesen verquirlen und über die Kartoffelpfanne gießen. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten stocken lassen.

Direkt vor dem Servieren die gehackte Petersilie über die Pfanne streuen. Dazu geriebenen Käse zum Bestreuen anbieten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.