Hasenpfeffer von meiner Oma


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.09.2006



Zutaten

für
Kaninchen - Teile oder Hasenklein
50 g Speck
1 m.-große Zwiebel(n)
50 g Mehl
½ Liter Wasser
Salz und Pfeffer
Zitronensaft oder Rotwein
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Fleisch waschen und in ca. 2cm große Stücke teilen. Den Speck würfeln und in einem Bräter auslassen, dann die geschälte und gewürfelte Zwiebel mit dem Fleisch dazu geben. Danach stäubt man das Mehl darüber, bräunt es mit an und füllt mit der Flüssigkeit auf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Fleisch ca.1-1 1/2 Stunden langsam weich kochen. Vor dem Anrichten mit Zitronensaft oder Rotwein und dem Zucker abschmecken, es sollte leicht süß-sauer schmecken.
Dazu reicht man Kartoffelpüree oder Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kreller007

Ich suche ein Rezept für Hasenpfeffer!!! Hasen sind keine Kaninchen!!! Kaninchenfleisch ist weiss wie Huhn und Hasnfleisch dunkel wie Reh! Hasen sind keine Kaninchen! Nein Nein Nein!!

10.12.2010 16:10
Antworten
mone1340

Na das ist doch mal ein übersichtliches Rezept! Geht super einfach und schmeckt echt lecker. Habe noch einige Pilze dazugegeben und den Rotwein weggelassen. Danke für das Rezept! Mone

07.03.2008 15:07
Antworten