Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.10.2006
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 481 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2004
319 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10  Ei(er)
20 g Puderzucker
150 g Zucker
130 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 EL Vanillezucker
  Für die Creme:
1 Becher Schlagsahne
500 g Joghurt (Aloe Vera Joghurt)
7 Blatt Gelatine
3 EL Puderzucker
100 g Schokolade, Vollmilch, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 300 kcal

2 Backbleche mit Backpapier belegen und das Backrohr auf 200°C vorheizen.

Für den Biskuit:
Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz gut schlagen.
Eiklar und Zucker zu cremigem Schnee schlagen, unter die Dottermasse heben, Mehl unterheben. Masse gleichmäßig auf beide Bleche verteilen, aufstreichen und getrennt im Rohr je ca. 8 Minuten backen.
Biskuit aus dem Rohr nehmen, vom Blech ziehen, wenden und auskühlen lassen.

Für die Creme:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Obers cremig schlagen und kalt stellen. Joghurt mit Staubzucker glatt rühren. 2-3 EL Joghurt erhitzen, Gelatine ausdrücken und unter Rühren darin auflösen. Mischung zügig in die übrige Joghurtmasse rühren. Schokolade und Obers unterheben.
Die Creme auf die beiden Biskuitböden streichen und für 1 Stunde kalt stellen - bis die Masse angezogen hat, darf aber noch nicht ganz fest sein!!!

Biskuitböden in 7cm Streifen schneiden. Den ersten Streifen wie eine Roulade einrollen und in die Mitte eines großen Holzbrettes setzen. Restliche Streifen um diese Rolle wickeln. Jetzt setzt man einen verstellbaren Tortenreifen um die Torte und stellt sie sehr fest, wenn man so etwas nicht hat, kann man es auch mit einem Band versuchen - dieses wickelt man um die Torte und bindet es sehr fest zu. Torte mit Frischhaltefolie zudecken und mindestens 5 Stunden kühl stellen - am besten über Nacht.
Torte aus der Form lösen. Obers schlagen und die Torte damit rundherum verzieren.


Wer kein Aloe Vera Joghurt hat oder mag kann dieses Rezept mit jedem anderem Joghurt zubereiten!!