Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2006
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 223 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2005
1.203 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zutaten

150 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
4 Tropfen Rumaroma
4 EL Milch
50 g Butter
  Mehl (zum Ausrollen)
  Butter (f. d. Blech)
125 g Kokosfett
65 g Puderzucker
25 g Kakaopulver
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Rumaroma
1 m.-großes Ei(er)
75 g Mandel(n) (gestiftelt)
400 g Kuvertüre (Halbbitter)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 7 Zutaten einen Teig kneten, in Folie gewickelt mindestens 50 Minuten kaltstellen. Dann auf der leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte den Teig dünn ausrollen. Mit einer runden Form (ca. 4 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen. Die Teigreste beliebig zerschneiden. Alles auf das gebutterte Backblech heben. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen. Umluftherd: 160 Grad Gasherd: Stufe 2 – 3.

Die Plätzchen auskühlen lassen. Das Kokosfett zerlassen. Abkühlen lassen, bis es noch cremig ist. Dann den Puderzucker, Kakao, Vanillezucker, Ei und Rum - Aroma unterrühren. Die aus den Teigresten (gebackenen) Plätzchen in kleine Stücke brechen. Mit den Mandelstiften unter die Kakao - Masse rühren. Bergartig auf die ausgestochenen Plätzchen streichen. Mit der (zerschnittenen und im Wasserbad erwärmten) Kuvertüre überziehen.
Fest werden lassen.