Zander mit Tannen - Rosmarin - Aroma


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 18.09.2006



Zutaten

für
200 g Fischfilet(s) (Zander), mit Haut
etwas Rosmarin
etwas Olivenöl zum Aromatisieren
1 Limone(n) oder Zitrone, in Spalten geschnitten
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Tannennadeln und Rosmarinnadeln über Nacht in Olivenöl einlegen. Am nächsten Tag absieben.

Den Zander in ca. 70 - 100 g schwere Stücke schneiden und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und das Öl sehr heiß werden lassen. Das Zanderfilet mit der Hautseite so lange anbraten, bis man Eiweiß austreten sehen kann. Danach den Fisch kurz wenden und für 30 Sekunden auf der Fleischseite anbraten. Zum Schluss die Pfanne vom Herd nehmen und das vorbereitete Olivenöl darüber träufeln. Kurz einziehen lassen und mit den Limonen- bzw. Zitronenspalten servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.