Gefüllter Sandwich - Wecken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.05.2002



Zutaten

für
1 Weißbrot, in Bagutteform (Sandwich-Wecken)
100 g Butter
2 Ei(er)
100 g Zunge(n) vom Rind, gekocht, geräuchert
100 g Schinken (Preßschinken)
100 g Salami
100 g Wurst, pikante
100 g Käse (Edamer)
1 EL Mayonnaise
½ Bund Petersilie
2 Gurke(n) (Delikateß-Gurkerln)
10 Pistazien
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Eier hart kochen, abschrecken, schälen, das Eiweiß fein hacken und die Dotter durch ein Sieb passieren. Petersilie waschen und fein hacken. Räucherzunge, Preßschinken, Salami, pikante Wurst, Edamer und Gurken mittelfein würfeln. Die Pistazienkerne auslösen und grob hacken. Die Butter schaumig rühren, die passierten Dotter und die Mayonnaise beifügen und glatt rühren; Petersilie und Pistazien dazugeben; den Abtrieb mit Pfeffer und Salz abschmecken; nun fügt man die Zungen-, Preßschinken-, Salami-, pikante Wurst-, Käse- und Gurkerlwürfel bei und vermengt alles vorsichtig.

Den Sandwich-Wecken an den Enden abschneiden und so aushöhlen, dass ein 1 1/2 - 2 cm dicker Rand verbleibt, nun füllt man mir einem Löffel die Farce ein, setzt den Wecken zusammen, wickelt ihn in eine Klarsichtfolie und lässt ihn mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank anziehen.

Zuletzt wird der Wecken in ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben aufgeschnitten. Dazu ein kühles Glas Bier.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tuctuc48

Ideal an heißen Tagen, einen Salat und ein Bier dazu, wunderbar!!! Liebe Grüße aus Graz Tuctuc48/Brigitte

11.07.2006 10:18
Antworten