Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2006
gespeichert: 341 (0)*
gedruckt: 3.306 (10)*
verschickt: 46 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Margarine
250 g Mehl
200 g Zucker
3/4 Pck. Backpulver
100 g Schokolade (Vollmilch)
Ei(er)
1/4 Liter Rotwein (alternativ Glühwein)
1 TL Zimt
2 EL Kakaopulver
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Kuvertüre, weiße
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade sehr klein würfeln (Stückchen sollten ziemlich klein sein, sonst sinken sie im Kuchen später nach unten).
Die Margarine mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver, Kakaopulver, Salz und Zimt vermischen. Unter die Margarinemasse geben. Den Rotwein und zuletzt die Schokostückchen unterrühren. In eine gefettete Kasten- oder Kranzform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 1 Stunde backen. Ca. 10-15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen und weiter abkühlen lassen. Nach dem Auskühlen die Kuvertüre erhitzen und den Kuchen damit bestreichen.

Kann auch gut einen Tag vor Verzehr vorbereitet werden. Kuchen hält sich gut verpackt einige Tage.