Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.09.2006
gespeichert: 188 (3)*
gedruckt: 1.417 (9)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n) (am besten mehlige)
Zwiebel(n)
110 g Butter
400 g Hackfleisch (Rind)
50 g Käse, Gruyère, gerieben
Ei(er)
2 EL Petersilie, gehackt
1 Prise(n) Muskat
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen, pellen, 30 min kochen.
Zwiebel hacken und mit 10 g Butter braten.
Hackfleisch, Zwiebel, Petersilie und Ei gut miteinander vermischen, salzen und pfeffern.
Den Ofen auf 220°C vorheizen.
Kartoffeln zu Brei stampfen, ein bisschen Kochwasser unterrühren, damit er streichfähig ist (man kann auch Milch nehmen). Den Brei salzen und pfeffern, Muskatnuss zugeben, die übrige Butter untermischen und sehr gut verrühren.
Die Hälfte des Breis in eine gefetteten Auflaufform geben. Das Hackgemisch darüber geben, die Hälfte des Käses darüber streuen. Den Rest des Breis darüber geben, den restlichen Käse drüber streuen.

30 min im Ofen lassen garen.

Dazu einen Salat servieren.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zur Resteverwertung (so ist es auch entstanden). Fleisch-, Hack- und Kartoffelreste geben hiermit ein leckeres Gericht ab.