Biersteak


Rezept speichern  Speichern

Steak in Bier eingelegt

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.09.2006



Zutaten

für
500 g Schweinesteak(s) (Kamm)
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Flasche Bier, helles
1 Schuss Cognac

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 20 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Steaks etwas klopfen, salzen und pfeffern.

In einer hohen Schüssel oder in einem Steinguttopf nun mit dem Schichten beginnen. Auf dem Boden des Gefäßes beginnt man mit ein paar Zwiebelringen und etwas Knoblauch. Darauf kommen je nach breite der Schüssel ein bis zwei Steaks - aber nur nebeneinander. Auf die Steaks wieder Zwiebelringe und etwas Knoblauch schichten. Dies so lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Als letzte Schicht kommen noch einmal Zwiebelringe und Knoblauch.

Das Ganze wird nun mit Bier aufgefüllt. Auch das letzte Steak muss vom Bier bedeckt sein. Nun noch einen Schuss Cognac zum Bier (macht das Fleisch zarter) geben. Bis zum Verzehr nun mindestens 6 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Die Steaks können direkt aus der Marinade auf den Grill. Schmeckt einfach super.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

strippenzieher1964

Geht so ! Nicht der Hit ! AK

08.08.2018 21:22
Antworten
SessM

Hallo Gritii, sehr lecker die Steaks, damke fpr das klasse Rezept Lieben Gruß SessM

13.06.2016 19:09
Antworten
Marioyal

Hallo Gritii, danke für dein tolles Biersteak Rezept. Einfach nur köstlich. Hat mir ausgezeichnet geschmeckt :-))) Dazu gab es Kartoffel Gratin. Bild hochgeladen. VG - Marioyal

21.12.2015 15:46
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Haben die Steaks auch über Nacht eingelegt, sind zur Grillparty wunderbar geworden. Werden wir sicher öfter mal machen. Besten Dank für die Idee!!

18.08.2014 15:05
Antworten
Sternl

So mache ich das auch, allerdings bestreiche ich sie vorher noch mit Senf und salze dafür nicht. Die Biersteaks liegen bei uns gut und gern auch mal zwei Tage in der Marinade, dann wirds besonders bierig :-) LG Michèle

03.02.2011 09:17
Antworten
Gritii

Vielen Dank.

25.05.2010 22:05
Antworten
Füssel

Huhu, Wir fanden die Biersteaks lecker! Marinierzeit waren bei uns ca. 8 stunden - werden wir wohl öfter machen! :-) lg

25.05.2010 18:03
Antworten
Gritii

Hallo Sissi1965, ich salze und pfeffere meine Steaks nur, das ist richtig. Gruß Griii

02.04.2010 11:03
Antworten
sissi1965

Hallo, habe ich das richtig gelesen - es kommen keine gewürze dran???? FG sissi1965

26.03.2010 18:55
Antworten